5G Mobilfunk – Gefahr für Mensch, Tiere & Pflanzen Vortrag Illertissen

  • 103
Info
Event Name:
5G Mobilfunk – Gefahr für Mensch, Tiere & Pflanzen Vortrag Illertissen
Category:
Date start:
Time:
19:30 - 22:00
Timezone:
Europe/Berlin
Location
Comments (0)

Prof. Dr. Dr. habil. Klaus Buchner
Physiker und Europa-Abgeordneter der ÖDP
Mittwoch, 30. Oktober 2019, 19.30 Uhr
Konferenzraum der Stadthalle Memmingen, Platz der Deutschen Einheit 1, 87700 Memmingen

Die Gefahren von Mobilfunk

Was vor einigen Jahren nur als Gerücht die Runde machte, wird nun endlich immer ernster genommen. Die viel zu starke Mobilfunkstrahlung in unserem Land macht uns, die Tiere und die Pflanzen krank bzw. schädigt diese. Es handelt sich dabei nicht um bloße Vermutungen, sondern um harte Fakten, wie EU-Abgeordneter Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) in seinem Vortrag anschaulich belegt. Prof. Dr. Buchner ist kein Feind von Technik und Mobiltelefonen. Er zeigt Wege auf, wie durch eine bessere Verteilung der Funkanlagen und geschickte technische Konzepte die Strahlung auf einen Bruchteil reduziert werden kann. Auch möchte er aufzeigen, was jeder konkret tun kann, um selbst die Strahlung für sich zu reduzieren. Dazu gehört z.B. das Tragen eines Headsets beim Handytelefonieren.
 „Die rückständige Technologie und die heutige völlig überhöhte Strahlung können wir uns nicht mehr leisten. In anderen Ländern wird schon längst auf die niedrig strahlende modernere Mobilfunktechnik umgestellt.“

Trailer zur Film-Dokumentation über unterdrückte Mobilfunkforschung "Thank You for Calling":

 

Weitere Veranstaltungen zum Thema 5G-Mobilfunk 

https://klaus-buchner.eu/termine/ 

Prof. Dr. Dr. habil. Klaus Buchner hält in vielen Regionen und Städten in den kommenden Wochen und Monaten Vorträge. Vielleicht sind die anderen Veranstaltungen zu diesem so wichtigen Thema für Euch / Eure Freunde etc. auch interessant und räumlich einfacher erreichbar.  

 

Auch aus aktuellem Anlass - Stiftung Warentest: 

Ich verlinke hier zwei Stellungnahmen zur "unseriösen" Verharmlosung der bestehenden alarmierenden wissenschaftlichen Studienlage zur Wirkung Mobilfunkstrahlung auf Menschen, Tiere und Pflanzen, welche von der Stiftung Warentest veröffentlicht wurde: 

https://klaus-buchner.eu/erwiderung-stiftung-warentest-wie-riskant-ist-handystrahlung/ 

https://www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1453

https://www.emfdata.org/de 

Datenbank, Auswertung und Erklärung wissenschaftlicher Studien zur Mobilfunkstrahlung: 490 Studien dieser Datenbank zeigen Wirkungen durch elektromagnetische Felder.  

https://www.5gspaceappeal.org/the-appeal  (links Deutsch anklicken) 

Bisher haben bereits über 172.000 Mediziner, Ärzte, Gesundheitsexperten, Wissenschaftler, Experten aus verschiedensten Branchen und besorgte Menschen aus insgesamt 206 Nationen den weltweiten 5G-Appell unterzeichnet, um die Einführung von 5G auf der Erde und im Weltraum zu stoppen, zu der es bisher keine Technikfolgen-Abschätzung gibt.


Empty